Systemisch arbeiten

Die Systemik hat sich in den 50er Jahren aus der Familientherapie heraus entwickelt.

Sie befasst sich mit Beziehungsprozessen von Personen, die an der Entstehung und Aufrechterhaltung eines Problems beteiligt sind.   

 

Die Systemik betrachtet den Menschen als Teil eines komplexen Systems. Ein Problem entsteht über die Entwicklung eines Systems - wie beispielsweise Familie oder Arbeitsbereich. Kommunikation, Verhaltensweisen und Entwicklungen geschehen immer im System. Die Veränderung an einem Teil des Systems bewirkt eine Veränderung im ganzen System – ähnlich einem Mobilé.

 

Beim systemischen Arbeiten stellen wir einen inneren Konflikt oder ein inneres Bild einmal nach außen dar wie auf einem Spielbrett.

Man schlüpft sozusagen in eine neutrale Beobachterrolle und sieht sich sein dargestelltes Thema einmal aus der Vogelperspektive von oben an. Von hier aus lässt sich selber aktiv Stück für Stück einen Lösungsweg erarbeiten, indem verschiedene Ideen dargestellt, wahrgenommen  und verglichen werden.

 

Man kann auch in Hypnose systemisch arbeiten (Hypnosystemik). Systemisches Arbeiten ist ein lösungsorientiertes Arbeiten. Mögliche Strategien für ein Problem lassen sich finden, entwickeln und greifbar machen.

 

 je 60 Minuten  65€

 
Trauerbegleitung & Trauertherapie

Wir trauern unterschiedlich und individuell nach dem Verlust eines geliebten oder nahestehenden Menschen.

Die dazugehörigen Trauerreaktionen sind ganz normal und auch sehr wichtig. Sie können von Schock, Verzweiflung, Hilflosigkeit und Sehnsucht bis hin zu Wut, Schuldgefühlen und Zorn reichen. Die Intensität der verschiedenen Emotionen hängt natürlich von der Intensität der Beziehung zu dem verstorbenen Menschen ab.

Trauern bedeutet Abschied nehmen, es bedeut, das Leben mit dem Verlust neu auszurichten.

Wenn Sie das Gefühl haben, in Ihrer Trauerreaktion festzustecken und keinen Weg hinaus sehen oder plötzlich eine verzögerte, unbearbeitete Trauerreaktion auftritt, die Sie überfordert, kann ich Ihnen meine Unterstützung als ausgebildete Trauerbegleiterin und -therapeutin bei der Aufarbeitung Ihrer Trauerphasen und für die ersten Schritte auf einem neuen Weg anbieten.

je 60 Minuten 65€
 

Michaela Kluge
Heilpraktikerin Psychotherapie

Gartenstraße 9

  21365 Adendorf

Tel: 0163 / 1585703

E-Mail: ela-kluge@gmx.de                                       Impressum